Info Da wir unseren Shop für Sie umgestaltet und verschönert haben, ist es notwendig, dass Bestandskunden sich ein neues Konto einrichten. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Schneller Versand
Mo bis Fr telefonische Beratung möglich
30-Tage-Geld-Zurück-Garantie
Blitzschnell und einfach Bezahlen
Direkt vom Hersteller
Tel: +49(0)89-1890846-0

Diagnose: Endlich gesund!

8,00 €*

Inhalt: 1 Stück

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: 781
Hersteller: sonstige
Hersteller-Nr.: 010033
Gewicht: 0.256 kg
Produktinformationen "Diagnose: Endlich gesund!"
Informationen für Therapeuten zum Rechtsregulat 

Klappentext: 
Der Fortschritt unserer Zeit bringt es mit sich, dass viele Krankheiten entstehen, denen wir trotz modernster Medizin nicht gewachsen sind. Hierzu zählen die typischen "Zivilisationskrankheiten" wie Vitalitätsverlust, Schlaflosigkeit, Übergewicht, Allergien, bis hin zu den schweren chronischen Erkrankungen wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krankheiten des Magen-Darm-Traktes und die gesamte Reihe der Autoimmunerkrankungen.

Die Hauptursache - abgesehen von einer häufig verbreiteten geistigen Fehlorientierung - liegt in der Unterversorgung körpereigener Enzymsysteme, wodurch das natürliche Regulationssystem des Organismus gestört wird.

In diesem Buch berichten Ärzte, Heilpraktiker und Tierärzte über ihre sensationellen Behandlungserfolge mit AUFGESCHLOSSENEN ENZYMEN in FLÜSSIGER FORM als gesamtsystemische Therapie.
Durch innerliche und äußerliche Anwendung von aufgeschlossenen Enzymen haben Mensch wie Tier die Möglichkeit, ihr körpereigenes Enzymsystem innerhalb kürzester Zeit wieder auf den Soll-Stand zu bringen. Selbst Zahnärzte berichten von Schmerzfreiheit und beschleunigten Heilungserfolgen. In der Kosmetikbranche und der Fußpflege werden aufgeschlossene Enzyme bereits als Geheimtipp gehandelt.
Das Herstellungsverfahren für aufgeschlossene Enzyme - die Kaskadenfermentation - ist beim Europäischen Patentamt mit der Nummer 1153549 patentiert.

Autoren: K.H. Blank / E. Arnd / J.A. Seidler
ISBN: 978-2-872111-42-8